Der Regisseur ist Tetsuro Araki (Hischool of the Dead und Death Note). Das Studio was es auf den Markt bringt ist peppermint, das Bildformat ist 16:9-1.77:1. Alle drei Volums sind 2011 produziert worden und sind in verschiedenen Zeitraum dieses Jahres erschienen. Die Spieldauer ist bei zwei Volums gleich, sie beträgt 150 Minuten und bei einer 125 Minuten. Die Altersfreigabe ist bei Volum 1 und 3 sind ab 16, Volum 2 ist ab 12. Alle Volums sind auch auf Bluray erhältlich.

 

Um was geht es ?

Eine große Gabe. Eine große Verantwortung. Ein großer Kampf.

Japan im Jahr 2039: Seit das Land zehn Jahre zuvor von einem vernichtenden Virus heimgesucht wurde, steht es unter der Kontrolle einer Organisation namens GHQ. Nur die Undertaker kämpfen für die Unabhängigkeit Japans und gegen die willkürliche Repression der Bevölkerung. Zu dieser Rebellengruppe gehört auch die geheimnisvolle Sängern Inori. Auf der Flucht vor der GHQ begegnet sie dem 17-jährigen Oberschüler Shu Ouma, der ohnmächtig mitansehen muss, wie Inori kurz darauf verschleppt wird. Als er den seltsamen Gegenstand, den das Mädchen unbedingt beschützen wollte, an sich nimmt, erlangt er die sogenannte "Macht des Königs". Mit dieser einzigartigen Kraft, Waffen aus den Herzen der Menschen zu extrahieren, muss sich Shu entscheiden: Will er überhaupt kämpfen? Und wenn ja, für welche Seite?

Der Anime ist sehr zu empfehlen, die Charaktäre und der Soundtrack passe super zusammen und für alle die Science Fiction mögen.

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!